DIY Aktivitäten für Kleinkinder

Bobbing für Ballons: Kinderhandwerk für eine Kinderparty

Sind Sie jemals für Äpfel getaucht? Erinnern Sie sich, wie viel Spaß es gemacht hat? Erinnern Sie sich, wie chaotisch es war?

Haben Sie darüber nachgedacht, wie unhygienisch es für eine Gruppe von Kindern sein könnte, ihre Gesichter in den gleichen Wassertank zu stecken?

Die gute Nachricht ist, dass es eine Alternative gibt. Ballonfahren kann genauso viel Spaß machen, ohne die Unordnung und ohne eine Erkältung oder Grippe zu bekommen.

Das werden Sie brauchen:

Mehrere lange, etwa 6 Zoll breite Streifen farbigen Papiers (zur Herstellung von Stirnbändern)

Packband

Themen-Artikel zur Dekoration der Stirnbänder (unsere schneiden, Luftschlangen, Bänder, Aufkleber oder mehr)

Klebesticks

Mehrere aufgeblasene Ballons (nicht Helium)

Großer Wäschebehälter oder anderer großer Behälter

Füllen Sie den Behälter mit den aufgeblasenen Luftballons.

Lassen Sie einen Erwachsenen die Größe des Kopfes jedes Kindes messen und einen Papierstreifen anfertigen, der lang genug ist, um den Kopf mit zwei bis drei Zentimetern Überlappung zur Befestigung zu umschließen. Je nachdem, mit welcher Papiergröße Sie begonnen haben, müssen Sie möglicherweise zwei Streifen zusammenkleben, damit sie lang genug sind.

Jedes Kind verziert dann sein Stirnband nach eigenem Ermessen. Der Erwachsene bringt dann die Enden des Stirnbandes an, damit das Kind es tragen kann.

Wenn jedes Kind sein Stirnband fertig hat, lassen Sie es vor dem mit Luftballons gefüllten Behälter aufstellen. Bringen Sie an der Vorderseite des Stirnbandes jedes Kindes einen umgedrehten Kreis aus Klebeband an. Machen Sie daraus einen großen Kreis für die jüngeren Kinder, damit es einfacher ist, und einen kleineren Kreis für die älteren Kinder, um eine Herausforderung zu schaffen.

Jedes Kind erhält einen Ballon im Behälter, der nach einem Ballon „wippt“. Dazu müssen sie den Kopf eintauchen und versuchen, einen Luftballon in den Kreis aus Klebeband auf dem Stirnband zu kleben. Es können keine Hände benutzt werden.

Die Kinder werden dieses Spiel lieben und es immer wieder spielen wollen! Außerdem dürfen sie das Stirnband als Teil ihrer Partygeschenke für den Tag mit nach Hause nehmen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close