DIY IdeenDIY Projekte

25 Dinge, die mit Kiddos zu tun haben, wenn sie zu Hause festsitzen

 

Dies sind seltsame Zeiten, meine Freunde. Glaubt mir, ich fühle sie auch. Ich weiß, dass viele von Ihnen in der vergangenen Woche auch ihr Leben auf die Probe stellen und neu ordnen mussten, um ihre Kinder mehr als sonst zu Hause zu haben (oder dass sie möglicherweise in naher Zukunft mit dieser Aussicht konfrontiert sein werden), und auch ich sitze im selben Boot, da wir unsere Tochter seit zwei Wochen zu Hause bei uns haben, statt in der Tagesstätte. Wir mussten definitiv kreativer sein und ein paar Tricks anwenden (und ein paar verzweifelte Online-Bestellungen machen!), um die Zeit auszufüllen, deshalb wollte ich einige unserer Lieblingsbeschäftigungen, die wir bisher gemacht haben (und einige, die auf meiner To-do-Liste stehen), mit Ihnen teilen, falls sie auch für einen von Ihnen hilfreich sein könnten!

1. Aufkleber-Bücher: Elsie hat so viel über diese Bücher gesprochen, dass ich vor ein paar Monaten eines für Lola besorgen musste, und sie machen wirklich Spaß! Sie haben auch Tierversionen, die wirklich süß sind, und wir lieben auch diese wiederverwendbaren Aufkleber, die ich normalerweise für Autoreisen mitbringe (sie haben auch einige großformatige Versionen).

2. Machen Sie zusammen Kinderyoga: Normalerweise gehen wir montags mit Lola zu einer kostenlosen Yogastunde in der Bibliothek, aber jetzt, wo das raus ist, habe ich diese lustige Serie von Kinder-Yoga-Videos gefunden, und sie liebt sie! Bisher sind die auf kleinere Kinder ausgerichteten Videos vom Bauernhof und aus dem Dschungel ihr am liebsten, und wir können sie entweder mit ihr zusammen machen, oder sie waren auch hilfreich, als ich Abendessen machen musste, um sie ein bisschen zu beschäftigen.

3. Schnitzeljagd-Spaziergang: Gehen Sie nach draußen in die Natur, wenn Sie können! Spielplätze sind zwar im Moment nicht erlaubt, aber draußen zu sein ist im Allgemeinen nicht verboten. Egal, ob Sie in Ihrem Hof sind oder einen Spaziergang um den Block machen (mit angemessenem Abstand, wenn Sie an jemandem vorbeigehen), nehmen Sie eine ausdruckbare Liste mit und kreuzen Sie alle Gegenstände an, die Sie finden können! Regnerischer Tag? Keine Sorge, es gibt auch Versionen für den Innenbereich!

4. Machen Sie Haustier Steine: Halten Sie auf Ihrem Spaziergang Ausschau nach ein paar guten Steinen und bringen Sie sie zum Malen mit, fügen Sie ein paar Google-Augen hinzu oder kleben Sie ein paar Garnhaare auf und behalten Sie sie als Haustier (vielleicht denken Sie sich ein Futter aus, das sie gerne essen, und lassen Sie sie es täglich füttern und essen Sie den Snack, wenn sie nicht hinsehen). Wenn Sie für diesen Spaziergang nicht aussteigen können oder knapp an Vorräten sind, können Sie auch ein Kit für diese Idee bekommen!

5. Seiten zum Ausmalen auf Abruf: Lola liebt es, zu malen, deshalb finde ich kostenlose Malseiten online und drucke sie aus, damit sie sie ausmalen kann. Wenn es eine Seite ist, von der ich weiß, daß sie sie mehrmals ausmalen möchte, drucke ich zwei davon aus und gebe ihr eine davon zum Ausmalen und behalte die andere als „Original“, so daß ich sie schnell auf unserem Drucker kopieren kann (sie hat eine „Kopier“-Funktion), ohne sie online wiederfinden zu müssen. Es gibt eine Million kostenlose Seiten zum Ausmalen, aber diese Seite ist ein guter Anfang, und Sie können auch eine allgemeine Online-Suche nach bestimmten Zeichen durchführen.

6. Bastelsatz für ihr besonderes Interesse: Es gibt so viele Bastelsets für bestimmte Dinge online, dass es Spaß machen kann, einige davon zu bestellen, um sie zu verstauen, wenn Ihnen die Ideen ausgehen und Sie wirklich etwas Neues brauchen. Ich habe Lola diesen Roboterbausatz besorgt, und sie wird ihn lieben! Das Schöne an den Bausätzen ist, dass sie in allen Altersgruppen erhältlich sind, so dass man Dinge für ältere und jüngere Kinder bekommen kann, die ihrem Entwicklungsstand entsprechen. Schmuckbausatz? Dinosaurier-Bausatz? So viele zur Auswahl!

7. Machen Sie Karten für Freunde/Menschen, die sie vermissen: Lola fragt mehrmals täglich nach ihren Freunden aus der Kindertagesstätte, die sie vermisst, also haben wir ihnen eine Karte gemacht, um sie zu versenden, und ich denke, es war hilfreich für sie, etwas zu tun, um sie wissen zu lassen, dass sie an sie denkt (wenn Sie besorgt sind, dass sie möglicherweise Keime versenden könnten, können Sie ihnen immer ein Foto Ihres Kindes mit der Karte schicken).

8. Machen Sie sich schmutzig und nehmen Sie ein Eis am Stiel! Wenn Sie nach draussen gehen und im Dreck wühlen oder im Regen laufen können und etwas schmutzig werden (und diese Wackelpuddinger herausbekommen), kommen Sie wieder rein und nehmen Sie ein Eis am Stiel! Wir haben definitiv viel weniger Beschwerden über Badezeit und Haarwaschen, wenn es um ein Eis am Stiel geht … oder einen Lutscher … oder was auch immer!

9. Starten Sie ein Musikglas: Elsie hat letztes Jahr mit einem Musikglas angefangen, und es ist eine Art „Ding“, das sich auf viele andere Familien ausgebreitet hat (unsere eingeschlossen!). Todd kümmert sich um unseren Krug, und er ist normalerweise derjenige, der entscheidet, wann ein neuer Künstler hinzukommt (die Queen-Woche war bisher mein Favorit), aber man könnte das täglich mit Kindern machen und vielleicht auch ältere Kinder den Künstler nachschlagen lassen und eine lustige Tatsache über sie herausfinden lassen.

10. Rätsel: Lola hat sich sehr für Puzzles interessiert, also habe ich ein paar preiswerte Puzzle-Pakete bestellt, damit ich ab und zu ein neues herausbringen konnte, und sie ist so aufgeregt, ein neues auszuprobieren. Puzzles sind auch deshalb großartig, weil es eine andere Sache ist, die man in verschiedenen Schwierigkeitsstufen bekommen kann, und man kann härtere Puzzles für jüngere Kinder behalten, wenn sie älter werden. Und als Extra-Spaß gibt es das Zwei-Wörter-Bodenpuzzle!

11. Sinnesbehälter: Ich habe alles in diesem Beitrag mitgeteilt, aber dieser Tisch, der auf dem Foto oben aufgebaut ist, macht so viel Spaß und ist eine tolle Aktivität im Haus, die man auf verschiedene Weise anpassen kann. Wenn Sie nicht den Weg über den ganzen Tisch gehen wollen, können Sie einfach etwas getrockneten Reis und Bohnen kaufen (oder Regenbogenreis machen!) und sie in Eimer oder große Schüsseln füllen, ein paar Löffel, Sandschaufeln, Schaufeln, kleine Autos oder Tierfiguren hineinwerfen und Spaß haben! Sie können diesen Spannbettlaken-Hack so modifizieren, dass auch die Unordnung eingedämmt wird.

12. Machen Sie Natur-/Lebensmittelstempel: Finden Sie Steine, Blumen, Stöcke usw., und tauchen Sie sie in Farbe, um zu sehen, welche Form sie annehmen, wenn Sie sie als Stempel verwenden! Dasselbe gilt für Dinge wie Sellerie, Kartoffeln und anderes hartes Gemüse (bin ich der einzige, der als Kind Kartoffelstempel gemacht hat?).

13. Veranstalten Sie eine Tanzparty: Dies ist eine GROSSE Party für Kleinkinder, vor allem für solche, die irgendwann die Wackelkontakte abbrechen müssen oder, na ja, die Dinge einfach nicht gut laufen. Wenn ich merke, dass sie vor Energie ein bisschen verrückt wird, veranstalten wir eine Tanzparty zu ihren fröhlichen Lieblingsliedern, und es ist eine tolle Möglichkeit, etwas Energie zu verbrauchen, wenn man nicht nach draußen kann! Im Moment ist Little Richards „Tutti Frutti“ ihre Marmelade.

14. Lassen Sie einen neuen „Freund“ zu Besuch kommen: Das ist eigentlich meine Lieblingsbeschäftigung, die wir bisher gemacht haben. Wenn Ihr Kind noch in der Plüschtierphase ist, versuchen Sie, ein neues Plüschtier zu bestellen (oder holen Sie eins vom Dachboden, das Sie als Kind hatten und das Sie gespart haben, um es ihnen zu geben), und lassen Sie es zu Besuch kommen/bei Ihnen wohnen! Sie können diese Veranstaltung tage- oder wochenlang total aufpeppen und Anrufe und Briefe von dem neuen Freund, der zu Besuch kommt, erhalten, bis er an Ihrer Tür auftaucht (Extrapunkte, wenn er einen kleinen Koffer mit seinen Sachen mitbringt). Sie können sogar eine kleine Party veranstalten, wenn sie mit Dekoration und Snacks ankommen! Wir haben das für Lola getan und es hat sie SO glücklich gemacht!

15. Machen Sie eine Rennbahn: Schnappt euch ein paar Kartons oder große Blätter Papier und zeichnet Straßen, um eure eigene Rennbahn für Autos oder alles, was Räder hat, zu bauen! Sie können mit dem Karton Brücken und Rampen bauen, und Dinge wie Papierpoströhren aus Ihrem Recycling-Stapel machen auch den perfekten Tunnel.

16. Backen Sie etwas Leckeres: Ich denke, wir alle essen wahrscheinlich gerade ein wenig von unseren Gefühlen, also machen wir es zu einer Aktivität mit den Kleinen, um ein paar Kekse zu backen, Gummibärchen oder ein paar klebrige Brötchen zu machen. Kochen ist eine großartige Aktivität für Kinder, die sie lernen können, denn es lehrt sie Geduld und wie man ein Helfer ist – wir benutzen diese Kindermesser mit Lola, und sie ist so aufgeregt, beim Kochen zu helfen.

17. Machen Sie einen Familienfilmabend: Popcorn, Snacks und ihr Lieblingsfilm … Schnappen Sie sich eine kuschelige Decke und entspannen Sie sich einfach für ein oder zwei Stunden. Kuscheln Sie mit den kleinen Körpern und nehmen Sie ein paar Atemzüge. Sie haben es sich verdient.

18. Malen! Ich weiß, es kann ein bisschen unordentlich sein, aber seien wir ehrlich – Kinder jeden Alters lieben es zu malen! Ich habe gerade diese Staffelei für Lola bekommen, die dem ähnelt, was sie in ihrer Kindertagesstätte benutzen (und es ist etwas, was ich mir schon immer für sie zu Hause gewünscht habe), und ich mag es, dass sie mit dem Papierrollenaufsatz malen/zeichnen kann und auch eine Tafel- und Whiteboardseite hat. Man kann Punkt- oder Pinselstriche, Acryl- oder Aquarellfarben (das sind Elsie’s Favoriten für ihre Kinder) und einen wasserfesten Kittel, wie wir ihn haben, verwenden, was das Aufräumen ebenfalls viel einfacher macht. Werfen Sie auch eine Matte für den Boden ein, wenn Sie einen Bodenbelag haben, über den Sie sich Sorgen machen.

19. Machen Sie ein Tierhandwerk: Tiere vorzutäuschen ist eine großartige phantasievolle Spielmöglichkeit, und Sie können das Spiel unterhaltsamer machen (und mehr Zeit damit verbringen), indem Sie eine Maske oder ein Kostüm anfertigen, das tatsächlich das Tier ist. Es gibt viele kostenlose Tiermasken online, die Sie einfach ausdrucken und ausschneiden können, oder Sie können auch Muster herunterladen, um Masken zu nähen (Lola und ich haben an dieser Fuchsmaske gearbeitet, und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, wie sie sie trägt!)

20. Kreide und Blasen im Freien: Wenn es nach draußen geht und das Wetter schön genug ist, ist eine Einfahrt / ein Bürgersteig mit etwas Gehsteigkreide und Seifenblasen im Grunde eine Pop-up-Party für ein Kleinkind! Hier ist ein DIY-Blasenrezept mit Zauberstab-Ideen …

21. Spielen Sie „library“ und lesen Sie Bücher: Besonders wenn Kinder im schauspielerischen Alter sind, kann es wirklich Spaß machen, so zu tun, als wäre man eine Bibliothek mit all ihren Büchern (vor allem, wenn sie traurig sind, dass ihre Bibliothek geschlossen ist wie wir). Sie können Ihre Bibliotheksstation vor ihrem Bücherregal aufstellen und ihre Plüschtiere oder andere Familienmitglieder durchkommen lassen und Bücher zum Ausleihen aussuchen. Geben Sie ihnen einen Stempel (und etwas Tinte, wenn Sie wollen) und lassen Sie sie die Innenseite des Einbands eines Buches stempeln, wenn es ausgeliehen wird, und machen Sie einige Bibliothekskarten mit dem Namen jedes Ausleihers. Wenn sie alle ihre Aufgaben beim Ausleihen erledigt haben, setzen Sie sich hin und lesen Sie ein wenig!

22. Video-Chat mit Lieben und Freunden: Wahrscheinlich eines der besten Dinge, die 2020 passieren werden, ist, dass wir die Video-Chat-Funktionen haben, also nutzen Sie sie zu Ihrem Vorteil! Machen Sie einige Skype-Spieltermine, um ihren Freunden Hallo zu sagen, ihre Großeltern oder Cousins anzurufen – lassen Sie sie sich mit Menschen verbunden fühlen, die sie vermissen. Es kann Ihnen helfen, sich nicht so allein zu fühlen und verrückt zu werden, wenn Sie sich auch mit anderen Menschen unterhalten.

23. Lernen Sie eine neue Fertigkeit: Gibt es einen neuen Fertigkeits-Meilenstein, den Sie schon bald mit Ihrem Kind machen wollen? Vielleicht ist es jetzt an der Zeit! Wenn Sie viel drinnen sind, ist es vielleicht ein guter Zeitpunkt, aufs Töpfchen zu gehen, wenn sie bereit sind, in Ihrer Einfahrt Fahrrad fahren zu lernen, einige Online-Musikstunden zu beginnen … alles, was irgendwann die Zeit ausfüllt und eine neue Fähigkeit von der Liste streicht, ist ein Doppelgewinn! Wir haben Lola die letzten zwei Wochen nachts aufs Töpfchen trainiert und sie auf ein großes Kinderbett umgestellt, das war eine nette Ablenkung und etwas, auf das sie sich sehr gefreut hat. Hier nur ein Hinweis, dass es etwas sein sollte, auf das Sie sich freuen (auch wenn es etwas Anstrengung und Planung erfordert) und nicht etwas, das Sie noch mehr stressen wird!

24. Machen Sie Ihren eigenen Spielknete: Sie können es zwar einfach kaufen, wenn es schon gemacht ist, aber warum machen Sie es nicht zu einer Veranstaltung und machen Ihr eigenes Geld? Es macht wirklich Spaß, es selbst zu machen, Kinder helfen gerne, und Sie können auch die Farben wählen, die Sie machen wollen.

25. Verkleiden Sie sich für eine Party: Egal, ob Sie bereits einige Kleidungsstücke in Ihrer Ankleidekiste haben oder ob Sie sie einfach einige Ihrer Kleider tragen lassen, wählen Sie ein Thema und feiern Sie eine Ankleideparty! Es könnte eine ausgefallene Teeparty sein, Sie könnten Badeanzüge herausholen und so tun, als wären Sie am Strand, oder einfach eine dumme Kategorie haben und versuchen, so unpassend wie möglich auszusehen! Meine Mutter hatte immer einen großen Kofferraum voller Second-Hand-Ballkleider und so weiter, mit denen wir gerne spielten, also habe ich ein paar ziemlich gute Erinnerungen an das Verkleidungsspiel. Dinge wie dieses Maskenset können auch Spaß machen, wenn es darum geht, sich zu verkleiden, und es ist auch ein Handwerk, es ist also ein Doppelerfolg.

Ein letztes Wort noch: Denken Sie daran, dass es in Ordnung ist, das Gefühl zu haben, dass dies eine harte Saison ist – das ist sie! Es ist nicht dasselbe, wie seine Kinder unter normaleren Umständen zu Hause zu haben, also machen Sie sich keine Vorwürfe, weil Sie Dinge wie mehr Bestechungsgelder, Leckereien oder Vorführungen machen, als Sie normalerweise gerne tun würden, nur um durchzukommen. Wir tun alle unser Bestes, und wir stecken alle gemeinsam darin. Ich hoffe, dass einige dieser Ideen nicht nur dazu beitragen werden, Ihre Zeit auszufüllen, sondern auch dazu beitragen werden, einige glückliche Erinnerungen auf dem Weg dorthin zu wecken!

 

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close